Wohnen & Leben

Kein Zufall: Deutlicher Anstieg der Hühnerhalter während Lockdown

©ChickenGuard

Umfrage zu den Gründen zur Anschaffung von Hühnern

Die Anzahl der Hühnerhalter ist während des Lockdowns schlagartig angestiegen. So ist der Eindruck entstanden, als hätte die Pandemie den aktuellen Trend zur Hühnerhaltung noch einmal deutlich verstärkt. Doch handelt es sich dabei nur um eine kurzfristige Modeerscheinung? Dem wollten die Hühnerversteher von ChickenGuard, dem automatischen Hühnerstalltüröffner, auf den Grund gehen. Daher haben sie unter ihren Neukunden eine Umfrage zu ihren Motiven für die Anschaffung des Federviehs durchgeführt.

Die Umfrage ergibt: Mehr als 35% der Befragten, die sich während des Lockdowns Geflügel angeschafft haben, hatten bereits zuvor die Absicht, Hühner als Haustiere zu halten. Über 50 Prozent besaßen vorher auch schon Hühner. Der Lockdown war lediglich ein guter Zeitpunkt für die Neuanschaffung, weil er ihnen die Möglichkeit gab, sich optimal auf die Neuankömmlinge vorzubereiten.

Im Gegensatz dazu war für 36,5% der Neuhalter tatsächlich der Lockdown ursächlich für die Anschaffung von Hühnern. Die Gründe dafür:

• 8,9% befürchteten, dass den Geschäften die Eier ausgehen könnten,
• 9,9% haben sich Hühner als frische Lebensmittelquelle aus ökologischem Anbau angeschafft,
• 9,6% zum individuellen Zeitvertreib und um ein Hobby zu haben,
• 8,1% als Unterhaltung und zur Erziehung der Kinder.

Hühner sind sehr unterhaltsam und liebenswert. Folglich überrascht es nicht, dass viele Halter sie vor allem als freundliche Haustiere halten (rund 55%). Einen größeren Ausschlag für die Anschaffung von Hühnern geben nur noch die frischen Eier aus dem eigenen Garten für die Familie – für mehr als 80% war dies das überzeugende Argument. Immerhin hat sich sogar fast jeder Zehnte die Tiere zum Verzehr angeschafft.

„Dabei müssen wir berücksichtigen, dass sich während des Lockdowns zeigte, dass die Menschen sich echte Sorgen machten, dass die Lebensmittel knapp werden könnten. So ist es nicht verwunderlich, dass ein hoher Prozentsatz die Eier verwenden wollte, um der Familie ein schönes Frühstück zu zaubern“, so Ben Braithwaite, Erfinder und Gründer von ChickenGuard.

Weitere Informationen über ChickenGuard https://www.chickenguard.de/

Quelle: ChickenGuard

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: