Urlaub & Freizeit

Herbstlicher Genuss in Oberaudorf – Gemütliche Wanderungen mit Einkehr

Gasthof Hummelei (c) Fotografie Dietmar Denger

Das Laub färbt sich langsam, die Luft wird kühler und die Tage kürzer. Das kann nur eins bedeuten: Der Herbst hat begonnen. Zu dieser Jahreszeit ist die Atmosphäre in den Alpen eine ganz besondere, aber auch kulinarisch stehen Gästen mit dem Erntedankfest viele genüssliche Momente bevor. In den Bergwelten Oberaudorf lassen sich beide Aktivitäten perfekt miteinander verbinden.

Rund um Oberaudorf mit herbstlichem Hochgenuss

Der Oberaudorfer Rundweg bietet viele kleine Highlights entlang des Weges und einen tollen Blick auf die umliegenden Berge. Auf der dreistündigen gemütlichen Wanderung geht es vorbei am Museum im Burgtor, dem Schloßberg und dem Florianiberg zum Inn. Entlang des Flusses, bis zur Mündung des Auerbachs, entdecken Gäste eine zauberhafte Flora und Fauna, bevor es zurück zur Ortsmitte geht. Unweit vom Rathausplatz lädt dann das moderne Bernhard’s Restaurant zu einem herbstlichen Menü ein. Das Fünfgänge-Menü wird frisch zubereitet und ist abgestimmt auf Zutaten der Saison und Region.

Naturdenkmal und regionale Köstlichkeiten

Der „Graue Stein“ ist ein Granitfindling der letzten Eiszeit, der vom Gletscher in das bayerische Voralpenland transportiert wurde. Von Niederaudorf gelangen Gäste bei der Wanderung in nur 45 Minuten zu dem Naturdenkmal. Ein paar Minuten weiter gibt es zudem einen Aussichtspavillon, der einen wunderbaren Blick über das Dorf und das Inntal bis hin zum Kaisergebirge eröffnet. Zurück im Dorf verwöhnt man sich dann am besten mit den regionalen Köstlichkeiten des Gasthof Keindl. Er gehört zu den ältesten Anwesen Niederaudorfs und wird bereits in der sechsten Generation von der Familie Waller geführt. Während dem Bauernherbst gibt es hier eine abwechslungsreiche Karte. Das besonders zarte Inntaler Ochsenfleisch zählt zu den Spezialitäten des Hauses und stammt aus der eigenen Landwirtschaft.

Bayerischer Genuss mit Blick auf das Kaisergebirge

Der Berggasthof Hummelei ist herrlich eingebettet in die Oberaudorfer Bergwelt. Gäste können über die Tatzelwurm Wasserfälle zum Berggasthof wandern. Dort wartet dann eine große Sonnenterrasse mit einzigartigem Blick auf das Kaisergebirge. Die gute bayerische und saisonale Küche rundet das Erlebnis ab. Jeden Tag wird frisch gekocht und gebacken. Am Freitag gibt es zudem verschiedene Variationen Kaiserschmarrn. Hier haben Gäste die Auswahl zwischen herzhaft, mit Blaubeeren, ganz klassisch und noch vielem mehr.

Mehr Informationen unter: https://www.tourismus-oberaudorf.de/

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: