Urlaub & Freizeit

Marriott International präsentiert Alternativen zum Homeoffice für einzelne Tage, mit Übernachtung oder als längere Auszeit

Abwechslung zum Home Office in den Marriott Hotels © Marriott International

Flexibles Arbeiten von überall mit Marriott Bonvoy

Flexibilität bei der Wahl des Arbeitsplatzes: Marriott International kündigt für alle, die zwischen Arbeit und Home Schooling jonglieren oder eine Inspirationsquelle suchen, um dem monotonen Arbeiten von zu Hause zu entkommen, neue Alternativen in den Hotels an: Die flexiblen Optionen des Marriott Bonvoy Day Pass, Stay Pass und Play Pass wurden sowohl für Gäste konzipiert, die einen eintägigen Hotelaufenthalt vom frühen Morgen bis zum Abend suchen, als auch eine verlängerte Übernachtung mit frühem Check-in und spätem Check-out oder wahlweise einen mehrtägigen Arbeits- und Urlaubsaufenthalt bevorzugen.

„Mobiles Arbeiten muss nicht unbedingt bedeuten, dass man von zu Hause aus arbeitet, wo Abgrenzungen zwischen Privat- und Berufsleben verschwimmen und damit Ablenkung und Stress verursacht werden können“, so Neal Jones, Chief Sales & Marketing Officer, Marriott International, EMEA. „Wir ermöglichen es Gästen, mit Marriott Bonvoy von überall zu arbeiten und helfen ihnen dabei, produktiver zu sein und eine bessere Work-Life-Balance zu erreichen, indem wir unsere Hotelzimmer als lokale Remote-Arbeitsplätze anbieten. Durch die flexiblen Buchungsoptionen haben unsere treuen Mitglieder und Gäste eine vertraute Alternative bei der Wahl ihres Arbeitsplatzes.“

Die neue Initiative zielt darauf ab, bei den alltäglichen Herausforderungen zu helfen, die sich aus der Arbeit im Homeoffice ergeben, wie zum Beispiel:

• Der Wunsch, der alltäglichen Monotonie zu entfliehen
• Das Fehlen eines separaten Arbeitsbereiches bzw. das Gefühl von Beengtheit in der eigenen (kleinen) Wohnung
• Die fehlende Möglichkeit der Trennung von Berufs- und Privatleben, insbesondere bei Familien, die Kinder im Home Schooling betreuen
• Die Schwierigkeit konzentriert an wichtigen Präsentationen, Projekten oder Besprechungen ohne Unterbrechung zu arbeiten
• Unzureichendes W-LAN.

„Unsere Hotels und unsere Teams haben täglichen Kontakt mit unserer Community, um zu verstehen, wie wir ihre Bedürfnisse auf lokaler und globaler Ebene unter der Berücksichtigung der sich ständig ändernden Vorschriften für Arbeitgeber, Schulen und lokale Behörden am besten erfüllen können. Wir sind davon überzeugt, dass diese kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovation mit unseren Firmenkunden und Gästen dazu beitragen wird, die Zukunft unserer Angebote voranzutreiben“, fügt Neal Jones hinzu.

Marriott Bonvoy’s Day Pass, Stay Pass und Play Pass wurden mit Hilfe von Gästen, Hotelbetrieben und Partnern entwickelt. Folgende Aspekte sind Gästen wichtig, wenn sie ein Hotelzimmer als Arbeitsplatz nutzen:

• Schnelles und zuverlässiges W-LAN und Technologie
• Saubere und desinfizierte Arbeitsflächen
• Ausreichend Schreibtischfläche mit einem bequemen Stuhl und vielen Steckdosen in der Nähe des Schreibtisches
• Moderne Räume mit Aussicht und Tageslicht
• Ungestörte Arbeitsatmosphäre
• Zugang zu Kaffee, Wasser und Essen unter Einhaltung der Mindestabstände
• Hotelangebote wie Fitnessraum und Pool.

Day Pass: Der Day Pass macht das Hotelzimmer von 6 Uhr morgens bis 18 Uhr abends zum Büro für einen Tag. Den Gästen wird Zugang zu erweitertem W-LAN, Speisen und Getränken und zusätzlichen Räumen im Hotel geboten. Wo verfügbar und je nach Marke, haben Gäste darüber hinaus freie Nutzung von Druckern, Scannern und Faxgeräten. Marriott Bonvoy-Mitglieder erhalten ein kostenloses Willkommenspaket mit gesunden Snacks und Rabatte in Hotelshops. Zudem bekommen Mitglieder mit Platin-, Titanium- oder Ambassador Elite-Status Zugang zu den Lounges, sofern verfügbar, und sie erhalten Punkte, die auf Hotelaufenthalte angerechnet werden können.

In Europa wird dieses Angebot zunächst in zwölf Hotels in London eingeführt; in Asien in Hotels in Singapur, Kuala Lumpur und Hongkong; in Toronto, Kanada und in den USA in Hotels in Atlanta, Phoenix, Dallas und New York. Weitere Hotels in mehreren europäischen Städten, dem Nahen Osten und Lateinamerika sollen hinzukommen.

Stay Pass: Der Stay Pass kombiniert einen Day Pass mit einer Übernachtung und verbindet alle Vorteile eines Hotelaufenthalts mit dem Vorteil, produktiv sein zu können und den Arbeitstag mit frühem Einchecken um 6 Uhr morgens und spätem Auschecken um 18 Uhr am folgenden Abreisetag optimal zu nutzen. Zusätzlich zu allen Annehmlichkeiten, die im Day Pass enthalten sind, können Gäste die Hoteleinrichtungen wie Swimmingpool und Fitnessbereich – dort wo es die örtlich geltenden Vorschriften erlauben – nutzen und genießen, wo verfügbar, ein kostenloses Frühstück und kostenlose Cocktails am Abend. Marriott Bonvoy-Mitglieder erhalten Elite-Night-Gutschriften, Punkte auf erstattungsfähige Hotelkosten, Rabatte in Hotelshops und, sofern verfügbar, Lounge-Zugang für Mitglieder mit Platin-, Titanium- oder Ambassador Elite-Status. Der Stay Pass ist derzeit in mehr als 2.000 Hotels weltweit erhältlich.

Play Pass: Der Play Pass ist für alle geeignet, die das mobile Arbeiten mit einer Reise verbinden möchten – auch mit der Familie. Das Angebot ist in teilnehmenden Luxushotels und Resorts weltweit erhältlich und greift die Gegebenheit auf, dass viele derzeit flexibler reisen können, da sie ortsunabhängig arbeiten und für die Schule lernen können. Zunehmend entscheiden sich Verbraucher daher dafür, der Enge ihres improvisierten Heimbüros zu entfliehen und zu reisen, um so das Beste aus Arbeit und Freizeit zu verbinden. Mit dem Play Pass kommen Gäste in den Genuss eines Business Concierges, beaufsichtigten Kinderaktivitäten, Arbeits- bzw. Lernbereichen und kuratierten Erlebnissen für die ganze Familie. Marriott Bonvoy-Mitglieder können Elite-Night-Gutschriften und Punkte für erstattungsfähige Gebühren sammeln und genießen Zugang zu den Mitglieder-Vorteilen vor Ort.

Der Play Pass ist derzeit in verschiedenen Hotels in Europa buchbar, darunter in Marbella, auf Teneriffa, in Venedig und Limassol auf Zypern sowie auf Hawaii, in Florida, Kalifornien und Arizona, in Rio de Janeiro in Brasilien, Sharm el-Sheikh in Ägypten, Koh Samui in Thailand und auf Bali.

Weitere Informationen über die Angebote des Day Pass, Stay Pass und Play Pass unter workanywhere.marriott.com

Quelle: Marriott International

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: