Urlaub & Freizeit

Für Genussradler und Gipfelstürmer

© Rudi Wyhlidal

THE SECRET Sölden verwandelt sich in Outdoorparadies – Hike und Bike für Anfänger und Profis

Mit Stil und Schwung ins Abenteuer: Das im März 2022 neu eröffnete Apartment-Resort THE SECRET Sölden lockt Bike-Fans und Wanderbegeisterte ins Ötztal. In seiner ersten Sommersaison führt das ruhig, aber dennoch mitten in Sölden gelegene Haus seine Gäste mit Angeboten wie dem „THE SECRET Bergfrühstück“ und „Bilderbuch Biken“ zu den schönsten Plätzen der Region. So kommen diese beim Frühstück auf Maria’s Alm nicht nur in den Genuss von regionalen Leckereien, sondern auch von einem grandiosen Bergpanorama auf 1.910 Metern. Beim Bilderbuch Biken steht ebenfalls der Ausblick im Vordergrund. Im Rahmen einer dreistündigen Tour geht es mit Bike Guide Emanuel Schöpf zu idyllischen Aussichtspunkten; zudem hält der gebürtige Sölder zahlreiche Insidertipps für weitere Ausflüge bereit. Beide Arrangements sind bis Ende September buchbar. Mit drei Übernachtungen kostet das THE SECRET Bergfrühstück ab 567 Euro für zwei Personen im Apartment inklusive THE SECRET Welcome Geschenk und einem Frühstück auf der Alm. Das Package Bilderbuch Biken inkludiert ab 786 Euro von Montag bis Donnerstag drei Übernachtungen für zwei Personen sowie ein Leih-E-Bike samt Ausrüstung für einen Tag und den privaten Bike Guide für drei Stunden. Für alle Gäste ist in der Sommersaison das tägliche Frühstück inbegriffen, genau wie die Ötztal Summer Inside Card, die Rabatte für viele Attraktionen sowie die freie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs und sämtlicher Bergbahnen ermöglicht. Mehr Details und Buchungsoptionen auf www.the-secret-soelden.com.

Ob mit Wanderstöcken, Mountain- oder E-Bike – das THE SECRET Sölden bietet einen idealen Ausgangspunkt, um das Ötztal aktiv zu entdecken. Mit rund 1.600 Kilometer Wanderwegen, 850 Kilometer variantenreichen Mountainbike-Strecken und der Bike Republic Sölden mit Trails, Lines, Enduro-Strecken und Touren kann jeder Gast seinen Vorlieben nachgehen. Alternativ fährt man mit der nur wenige Meter vom Hotel entfernten Gaislachkogelbahn sowie 14 weiteren Bahnen bequem auf bis zu über 3.000 Meter oder startet direkt vor der Tür.

So lässt sich Maria’s Alm für das Bergfrühstück wahlweise vom Hotel aus in einer zweistündigen Wanderung erreichen; schneller und gemütlicher geht es mit der Giggijochbahn hinauf auf über 2.000 Meter und von der Bergstation in zirka 45 Minuten zur Hütte. Biker erreichen die Alm ebenfalls in einer guten Stunde vom Hotel aus über den Leiterberg Trail. Die Wanderausrüstung und die neuesten Fahrrad-Modelle von Trek, Mondraker, Norco und Pinarello können Gäste bei Bedarf im nahen Partnershop zum Sonderpreis ausleihen. Dank Bike-In & Bike-Out-Konzept stehen die Räder sicher im Keller. Schrauberecke und ein Waschplatz von Bike Wash runden das Angebot ab. Der ausgebildete Fahrtechnik-Trainer Emanuel Schöpf ist auch über das dreistündige Privat-Coaching hinaus individuell buchbar, um beispielsweise das Trailfahren zu trainieren.

Während das kleine aber feine Spa LE FEEL und der Infinitypool für Entspannung sorgen, bietet das LA’LIV, das Wohn- und Speisezimmer des Apartment-Resorts, die nötige Stärkung. Im Rahmen der inkludierten Open-bar-Verpflegung bedienen die Gäste sich tagsüber frei an Erfrischungsgetränken, Tee- und Kaffeespezialitäten sowie süßen und herzhaften Snacks. Abends lockt das LA’LIV dann mit französisch-alpiner Fusionsküche, bevor die Skybar THE VUE zum Drink mit herrlichem Blick auf die umliegenden Berge einlädt.

Quelle: THE SECRET Sölden

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: