Urlaub & Freizeit

Sommer-Aktivurlaub vor traumhafter Kulisse im Hotel EDELWEISS Berchtesgaden

Die idyllische Berchtesgadener Bergwelt lockt mit zahlreichen Aktivitäten in die Natur © Hotel EDELWEISS Berchtesgaden

Den Berchtesgadener Alpen zu Füßen

Watzmann, Jenner, Königssee und Co.: Umgeben von der idyllischen Kulisse der Berchtesgadener Alpen ist das Vier-Sterne-Superior-Hotel EDELWEISS mit seiner Lage inmitten des Berchtesgadener Zentrums der ideale Ausgangspunkt für einen Sommer-Aktivurlaub in der Region. Vielfältige Wanderrouten, abwechslungsreiche Biketouren sowie herausfordernde Kletterrouten und -steige machen die Berchtesgadener Alpen mit dem Nationalpark Berchtesgaden zum Highlight für Naturliebhaber. Erholung nach einem aktiven Tag verspricht der großzügige EDELWEISS Panorama Spa über den Dächern Berchtesgadens. In den vier zum Hotel gehörenden Restaurants sorgt sich Küchendirektor Stefan Hettegger mit seinem Team um das leibliche Wohl seiner Gäste und stärkt sie für neue Abenteuer in den Bergen.

Inmitten der Fußgängerzone Berchtesgadens gelegen genießen Aktivurlauber im Hotel EDELWEISS Berchtesgaden nicht nur eine entspannte Auszeit, sondern haben die markanten Gipfel der Bayerischen Alpen und den imposanten Watzmann stets im Blick. Diese Aussicht erwartet Kletterenthusiasten auch auf den zahlreichen Kletterrouten und -steigen jeglichen Schwierigkeitsgrades im Nationalpark Berchtesgaden unweit des Hotels. Hoch hinaus geht es für erfahrene Bergsportler beispielsweise auf die berühmt-berüchtigte Watzmann-Ostwand, die Göllwestwand mit dem Großen Trichter, die Untersberg-Süd-oder Südwestwand oder auf das Blaueis am Hochkalter. Wer die Landschaft lieber fest auf beiden Beinen entdeckt, ist auf den 230 Kilometer umfassenden Wanderwegen mit leichten Familientouren bis hin zu herausfordernden Gipfelsiegen gut aufgehoben. Der 1.874 Meter hohe Jenner, gemütlich erreichbar mit der modernen Jennerbahn, ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen mit einem faszinierenden Ausblick auf das Herzstück des Nationalpark Berchtesgaden – den malerischen Königssee. Nicht minder beeindruckend präsentiert sich der zwischen steil aufragenden Felswänden eingebettete See auf einer entspannten Schifffahrt.

Für alle, die sich lieber auf zwei Rädern fortbewegen, bietet das weitverzweigte Tourennetz zwischen Königssee, Berchtesgaden und dem Rupertiwinkel eine Auswahl an 700 Kilometer langen, ausgewiesenen Mountainbikestrecken für jedes Level. Für eine stärkende Brotzeit bieten sich entlang der Wege über 40 bewirtschaftete Almen und Berghütten an.

Wer von den grandiosen Aussichten nicht genug bekommen kann, auf den wartet nach einem aktiven Tag in der Natur der EDELWEISS Panorama Spa mit einem ebenso spektakulären 360-Grad-Rundumblick auf die Berchtesgadener Bergwelt. Auf 2.000 Quadratmeter genießen Erholungssuchende bei lockernden Massagen, Sauna- und Dampfbadgängen, im Whirlpool und im Panoramabad sowie bei wohltuenden Behandlungen pure Entspannung und Regeneration.

Abends stehen vier unterschiedliche zum Hotel gehörende Restaurants zur Wahl: Im Restaurant PANORAMA inklusive Dachterrasse erleben Gäste neben höchstem kulinarischem Genuss den grandiosen Ausblick auf den Watzmann und die zuvor erklommenen Gipfel. Daneben verwöhnt das Restaurant EINKEHR mit italienischer Küche, der Gasthof NEUHAUS mit typisch bayerischen Schmankerln und einladendem Biergarten sowie das Hotelrestaurant mit einem mehrgängigen Verwöhn-Menü.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.edelweiss-berchtesgaden.com.

Quelle: Hotel EDELWEISS Berchtesgaden

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: