Wein

Spread Compliments, Spread Joy: Liebe verbreiten mit Barefoot Wine

(c) Bild: E. & J. Gallo Winery

Die kalifornische Weinmarke Barefoot steht schon seit ihrer Gründung vor 35 Jahren für Leichtigkeit und Glücksmomente und trägt diese Gedanken hinaus in die Welt. Die Aktion „Spread Compliments, Spread Joy“, die Barefoot gemeinsam mit verschiedenen Bloggern umgesetzt hat, soll animieren, das zu tun, was sonst im Trubel des Alltags oft verloren geht: sich bei seinen Liebsten für die tagtägliche Unterstützung und Rückendeckung zu bedanken.

Die letzten eineinhalb Jahre waren für viele Menschen eine große Herausforderung, und oft waren wir auf die Unterstützung von Familie oder Freunden angewiesen. Mit der Bloggeraktion „Spread Compliments, Spread Joy“ setzt Barefoot Wine gemeinsam mit den Bloggern hinter Applethree, Die Stillers, Johanna Rundel, Der Kuchenbäcker und Honey, Love and Like den Anreiz, danke zu sagen, seine Lieben mit einer schönen Geste zu überraschen und das ausdrücken, was häufig ungesagt bleibt. Kurzum: ein wenig Leichtigkeit und Freude in den Alltag zu bringen.

Viele Arten, danke zu sagen

Ria und Chris vom Blog Die Stillers erzählen in ihrem Blogpost, wie man im Alltagstrott oft an den schönen Momenten vorbei durchs Leben rast und die Mitmenschen manchmal nicht genug wissen lässt, wie sehr man sie schätzt. Die beiden zeigen ihre Dankbarkeit mit einem erfrischenden Cocktail namens Rosé-Strawberry-Love, den sie mit Barefoot White Zinfandel kreiert haben.

Claudia Habermehl vom Blog Honey, Love and Like packt einen frühlingshaften Verwöhnkorb mit fruchtigem Chardonnay von Barefoot, frischen Erdbeeren und anderen Leckereien, um ihn lieben Menschen vor die Tür zu stellen. „Die Compliments-Kärtchen von Barefoot sind kreativ und bunt wie die Marke selber. Bunt macht das Leben schöner!“, sagt sie.

Bei Tobias Müller vom Blog Der Kuchenbäcker und Ina Koch von Applethree geht Liebe durch den Dessert-Magen. „Ich liebe Märchen, wie schon mein Großvater, der mir von klein auf aus dicken Märchenbüchern vorgelesen hat“, sagt Tobias Müller. „Als ich von der Aktion ‚Spread Compliments, Spread Joy‘ gehört habe, musste ich direkt an das Rotkäppchen denken. Ich bin inzwischen zwar erwachsen, und eine rote Kappe habe ich auch nicht, aber Kuchen, Wein und Freude, das kann ich.“ Und so entstand ein Guglhupf mit Barefoot White Zinfandel. Ina Koch nutzt den kräftigen, nach Waldbeeren schmeckenden Cabernet Sauvignon von Barefoot für einen Rotweinkuchen mit Schokolade für ihre Mutter, bei einem Glas Wein sagt sie danke für die grenzenlose Unterstützung in den letzten Monaten.

DIY-Bloggerin Johanna Rundel teilt Barefoots Nachhaltigkeitsgedanken und macht in ihrem Upcycling-Projekt aus einer leeren Weinflasche eine Anti-Mücken-Gartenfackel. Die mit Komplimenten behängte Fackel schenkt sie ihrem Partner, damit die beiden die gemeinsamen Abende bei einer (gefüllten) Flasche Barefoot noch entspannter genießen können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.barefootwine.de

Quelle: E. & J. Gallo Winery

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: