Singleleben

Nur mit Geimpften knutschen? So vorsichtig planen Singles diesen Sommer

Parship-Umfrage zeigt: Über 80 Prozent der Singles wollen die zurückgewonnenen Freiheiten dazu nutzen, sich vermehrt mit Familie und Freunden zu treffen und die Gastronomie zu nutzen. Jeder fünfte Single hat das Gefühl „Verpasstes“ nachholen zu müssen. Es bleiben dennoch viele Singles vorsichtig: Rund 40 Prozent aller Partnersuchenden werden sich auch in diesem Sommer vorwiegend virtuell oder draußen daten.

Die Füße ins warme Mittelmeer halten oder mal wieder richtig knutschen – niedrige Inzidenzen, steigende Impfquoten und Temperaturen lassen nach langer Askese auf einen verhältnismäßig normalen Sommer hoffen. Eine aktuelle Umfrage der Online-Partnervermittlung Parship (www.parship.de) unter rund 3.700 Partnersuchenden in Deutschland zeigt, dass eine Mehrheit der Alleinstehenden in Deutschland trotzdem eher vorsichtige Pläne für den bevorstehenden Sommer hat. Rund 83 Prozent wollen vor allem mehr Zeit mit Freunden und Familie verbringen, 72 Prozent wollen wieder mehr sportlichen Aktivitäten wie Radfahren, Fußball oder Joggen nachgehen. Für ein Drittel der Alleinstehenden hängt die Planung auch maßgeblich am eigenen Impfstatus: Sie planen bzw. werden erst wieder mehr Aktivitäten planen, seit bzw. sobald sie geimpft sind (33 Prozent).

Zwischen FOMO und Überforderung

Während knapp jede:r Fünfte das Gefühl hat, in diesem Sommer alles nachholen zu müssen, was ihm:ihr in den letzten Monaten verwehrt geblieben ist (19 Prozent), sind 17 Prozent der Singles nach Monaten des Lockdowns von den vielen „neuen“ Möglichkeiten überfordert. So wundert es nicht, dass auf der einen Seite 40 Prozent der Singles diesen Sommer wieder mehr Partys besuchen möchten. Vor allem Single-Frauen freuen sich auf Konzerte und Kulturveranstaltungen (62 Prozent; Männer: 53 Prozent). Aber auf der anderen Seite wollen 28 Prozent der Befragten weiterhin zu Hause bleiben. Besonders die jüngere Generation hat vor, die Zeit überwiegend zu Hause zu verbringen (18-29 Jahre: 42 Prozent; 60+ Jahre: 27 Prozent).

Urlaub in Deutschland ist angesagt

Auch, wenn es wieder möglich ist: Nur rund ein Drittel der Befragten plant in diesem Sommer ins Ausland zu reisen (32 Prozent). Eine große Mehrheit der Alleinstehenden hat dafür innerdeutsche Reisepläne und wird den Urlaub irgendwo zwischen Nordseestrand und deutschen Alpen verbringen. Der Urlaub in Deutschland wird außerdem mit steigendem Alter immer attraktiver (18 29 Jahre: 53 Prozent; 60+ Jahre: 70 Prozent).

Männer und junge Singles wollen Sommer zur Partnersuche nutzen

Erste Dates im Restaurant sind wieder möglich, viele Menschen sind schon geimpft und Schnelltests fast überall verfügbar. Das hat Auswirkungen auf das Dating-Verhalten der deutschen Singles. Etwas mehr als die Hälfte möchte in diesem Sommer vermehrt nach einem:r Partner:in suchen. Insbesondere Männer haben sich das vorgenommen (62 Prozent; Frauen: 49 Prozent). Außerdem scheint besonders bei jüngeren Singles der Wunsch, eine:n Partner:in zu finden, besonders groß zu sein (18-29 Jahre: 67 Prozent; 60+ Jahre: 51 Prozent). Frauen hingegen freuen sich besonders darauf, wieder mehr Dates in der Gastronomie zu haben (48 Prozent; Männer: 38 Prozent). Obwohl viele Männer etwas Festes suchen, gibt es etwa doppelt so viele Männer wie Frauen, die wieder mehr Sex als während des Lockdowns haben wollen (17 Prozent, Frauen: 7 Prozent) oder die sich im Sommer eher für lockere Dates interessieren (13 Prozent; Frauen: 7 Prozent).

Paartherapeut und Single-Coach Eric Hegmann meint: „Die Zahlen belegen das tiefe Bedürfnis der Menschen nach Verbindungen. Die lange Isolation hat den Wunsch nach neuen, spannenden Begegnungen vergrößert, aber diese bergen weiterhin Risiken. Es ist ein schmaler Grat zwischen Mut und Leichtsinn. Gut, dass emotionale Nähe sich dank Technik auch über Distanz herstellen und bewahren lässt. Singles, die vorsichtig sein wollen, können mit virtuellen Treffen und Dates im Freien dennoch Möglichkeiten zur Partnersuche nutzen.“

Über die Studie

Für die vorliegende Umfrage hat Parship 3.653 Mitglieder ab 18 Jahren befragt. Die Online-Erhebung fand im Juli 2021 statt.

Quelle: Parship

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: