Food & Drink

Leichte Sommergerichte mit der Kartoffel

Die guten Inhaltsstoffe der Kartoffel können beim Abnehmen helfen – besonders frisch schmecken Kartoffeln in Kombination mit Melone und Minze. Quelle: KMG/die-kartoffel.de

Kartoffelspeisen bringen den Körper in Bestform – Rezept für Kartoffelsalat mit Wassermelone, Feta und Minze

Wenn die Sonne scheint und die Temperaturen steigen, sind feine Sommergerichte auf dem Teller ein willkommener Snack. Mit Kartoffeln lassen sich die leichten Speisen besonders einfach zubereiten – und das Beste: Gerichte mit Kartoffeln können sogar beim Abnehmen unterstützen. Die tollen Knollen sind nämlich dank ihrer wertvollen Inhaltsstoffe und ihrer geringen Kalorienanzahl das ideale Lebensmittel, wenn es darum geht, überschüssigen Pfunden den Kampf anzusagen.

Abnehmen mit Kartoffelgerichten

Was viele nicht wissen: Die Kartoffel ist ein echter Schlankmacher. Dieter Tepel, Geschäftsführer der Kartoffel-Marketing GmbH, erklärt: „Mit 77,8 Prozent bestehen Kartoffeln zu über drei Vierteln aus Wasser und sind mit 0,1 Prozent nahezu fettfrei.“ Doch das ist noch nicht alles, denn die schlanke Knolle enthält zudem kaum Kalorien (70 Kilokalorien pro 100 Gramm). „Die Mischung aus leicht verdaulichem Pflanzeneiweiß und Kohlenhydraten in der Kartoffel sorgt jedoch dafür, dass man länger satt bleibt und Heißhunger-Attacken keine Chance haben“, so Tepel.

Auch der hohe Kaliumgehalt in Kartoffeln (417 Milligramm pro 100 Gramm) hat einen positiven Effekt für den Körper. Der Mineralstoff ist nämlich für die Regulation des Wasserhaushaltes verantwortlich und hilft dem Körper, sich auf sanfte Weise zu entwässern. Wer regelmäßig beispielsweise gekochte Kartoffeln oder Kartoffeln aus dem Ofen isst, kann somit Stoffwechselendprodukte und Wassereinlagerungen natürlich ausschwemmen. Die stark basische Kartoffel bringt zusätzlich den Säure-Basen-Haushalt des Körpers in Balance. Ihr hoher Vitamin C-Gehalt (17 Milligramm/in 100 Gramm) kurbelt den Fettstoffwechsel an und sorgt für ein straffes Bindegewebe.

Leichter Sommergenuss mit Kartoffeln und Wassermelone

Ein leichtes Sommergericht mit Kartoffeln ist zum Beispiel ein Kartoffel-Melonen-Salat mit Minze, Pistazien und Feta. Hierzu einfach gekochte Kartoffeln, Wassermelone und Minze kleinschneiden und in einer Schüssel vermischen. Der Feta wird anschließend über dem Salat zerkrümelt und mit den kleingehackten Pistazien zum Salat gegeben. Ein Dressing aus Zitrone, Olivenöl, Salz und Pfeffer rundet den frischen Salat ab.

Wer den Kartoffelsalat mit Wassermelone, Feta und Minze nachmachen möchte, findet das Rezept hier: https://www.die-kartoffel.de/19-blog/rezepte/725-kartoffelsalat-mit-wassermelone-feta-und-minze

Quelle: Kartoffel-Marketing GmbH (KMG)

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: