Urlaub & Freizeit

Weihnachtlicher Glanz im Burgenland

© Hotel Galántha, Gregor Hofbauer

Hotel Galántha in Eisenstadt lockt mit festlichen Veranstaltungen – Geschmackvoller Jahresausklang vor atemberaubender Kulisse

Urbanes Flair trifft auf Eleganz: Wer eine stimmungsvolle Auszeit sucht, ist im Hotel Galántha im österreichischen Eisenstadt genau richtig. Besonders Kulturbegeisterte und Feinschmecker freuen sich auf zwei Arrangements, die das neu eröffnete Haus pünktlich zu den Feiertagen im Dezember auflegt. Für kulinarischen Genuss sorgt das Package Weihnachtsgala – im Rahmen eines Sechs-Gang-Überraschungsmenüs erleben Gourmets am 24. Dezember 2022 ein besonderes Geschmackserlebnis. Rund um die offene Showküche kredenzt das Team des hoteleigenen Restaurants PAULGARTEN regionale Gerichte, die es mit viel Raffinesse international interpretiert. Köstliche Aussichten verspricht auch das Angebot Silvestergala mit einem Sieben-Gang-Menü am 31. Dezember 2022. Das neue Jahr begrüßen Gäste kosmopolitisch in der Rooftop Bar „The Top“. Als einzige Dachterrassen-Bar in der Region genießen sie dort den Jahreswechsel um Mitternacht in entspannter Atmosphäre mit bestem Blick auf Schloss Esterházy. Die Übernachtungspreise inklusive Weihnachtsgala starten bei 208 Euro pro Nacht für zwei Personen im Doppelzimmer mit Frühstück. Das Arrangement Silvestergala kostet ab 338 Euro pro Nacht für zwei Personen im Doppelzimmer mit Frühstück, Silvestermenü und einem Glas Champagner.

Das neben Schloss Esterházy gelegene Hotel Galántha bietet die ideale Basis, um die weihnachtlich geschmückte Landeshauptstadt des Burgenlands zu entdecken. Vom 8. bis zum 11. Dezember können Urlaubende den Adventsmarkt im Schloss Esterházy erkunden. Inmitten des barocken Ambientes der ehemaligen Fürstenresidenz bieten zahlreiche Aussteller Kunsthandwerk vom Feinsten.

Weitere Informationen finden sich unter www.hotelgalantha.at

Quelle: Hotel Galántha

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: