Urlaub & Freizeit

Ikon Pass stellt Ikon Pass Travel vor

Skispaß beim Powdern auf den Pisten von Palisades Tahoe, Kalifornien © Ikon Pass

Individuelle Planung weltweiter Abenteuer leicht gemacht

Der internationale Skipassverbund Ikon Pass bietet für die Wintersaison 2021/2022 erstmalig einen neuen Service an: Mit Ikon Pass Travel haben Passinhaber ab sofort die Möglichkeit, verschiedene Reiseoptionen – von Flügen über Hotels bis hin zu Aktivitäten – in allen Ikon Pass-Destinationen weltweit zu erkunden und zu buchen. Über das eigene Ikon Pass Konto lassen sich somit online individuelle Reisepakete zusammenstellen – ganz nach den Bedürfnissen von Reisenden für ihr persönliches Abenteuer. Der Ikon Pass ab einem Preis von 879 US-Dollar ermöglicht Zugang zu insgesamt 47 exklusiven und einzigartigen Ski-Destinationen in neun Ländern auf fünf Kontinenten.

Mit der Einführung von Ikon Pass Travel bietet Ikon Pass einen neuen Service, der exklusiv für Passinhaber zugänglich ist. Über den persönlichen Account können Flugtarife, Hotels sowie Aktivitäten in allen Ikon Pass-Destinationen online recherchiert, verglichen und gebucht werden. Das Erstellen des individuellen Reisepakets erfolgt entweder eigenständig oder mithilfe von Ikon Pass Travel-Spezialisten, die alle 47 Ikon Pass-Destinationen in ganz Amerika, Europa, Japan, Australien und Neuseeland kennen und dadurch das ideale Abenteuer für Skibegeisterte auf der Grundlage der jeweiligen Kriterien zusammenstellen.

Ikon Pass Travel kann ab sofort unter ikonpass.com/travel abgerufen werden. Passinhaber loggen sich hierfür in ihr Ikon Pass-Konto ein, wählen ein Reiseziel und ein Reisedatum aus und wählen dann aus einer Reihe von verfügbaren Unterkünften, Flugpreisen und anderen Aktivitäten – alles bequem von einem Ort aus. Zu den weiteren Vorteilen der Ikon Pass-Mitgliedschaft gehören Ermäßigungen für Freunde und Familie, die neuen Ikon Pass First Tracks und die kostenlose Adventure Assurance, die Ikon Pass-Inhabern mehr Flexibilität bietet. Der Ikon Pass bietet Zugang zu 47 berühmten Wintersportorten in ganz Nord- und Südamerika, Europa, Japan, Australien und Neuseeland und basiert auf einer Kooperation zwischen den Branchenführern Alterra Mountain Company, Aspen Skiing Company, Boyne Resorts, POWDR, und zahlreichen unabhängigen Skidestinationen.

Der Ikon Pass in Zahlen:
Destinationen: 47
Kontinente: 5
Länder: 9
Staaten: 15
Kanadische Provinzen: 4
Gesamtfläche: 156.317 Hektar*
Pisten: 6.229
Lifte: 1.278
*ausgenommen sind die Daten zu CMH
Weitere Informationen zum Ikon Pass und zur Buchung unter www.ikonpass.com. Weitere Informationen zu Alterra Mountain Company unter www.alterramtnco.com.

Quelle: Ikon Pass

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: