Urlaub & Freizeit

Herbstliche Auszeit für alle Sinne im Hotel Therme Meran

Naturnahe Auszeit im Hotel Therme Meran © Hotel Therme Meran

Gourmettouren, leuchtende Natur und junger Wein

Wenn die Natur in Rot- und Orangetönen zu leuchten beginnt, der Duft gerösteter Kastanien in der Luft liegt und die Weinlese in vollem Gange ist, begrüßt das Vier-Sterne-Superior Hotel Therme Meran seine Gäste zur Jahreszeit des Genusses. Durch beste Innenstadtlage dient es als idealer Ausgangspunkt für Gourmet-Walks durch Meran, Weinproben oder Verkostungen von Südtiroler Spezialitäten, jungem Wein und gerösteten Kastanien beim Törggelen. Von 21. September bis 1. November erwarten Gäste zahlreiche täglich wechselnde Herbst-Highlights wie geführte Besichtigungen der Kellerei Meran in Marling mit Weindegustation, Kastanienbraten mit Hoteldirektor Rudi Theiner auf der Palm Lounge Terrasse, Panorma-Walks zum Tappeinerweg mit Wellness-Trainer Fabian oder gemeinsames Cocktail-Shaken mit den Bar-Chefs Aaron und Elidor.

Auch geführte Wanderungen am vier Kilometer langen WeinKulturWeg in Marling, der über die Kellereigenossenschaft Meran und zahlreiche Weinhöfe in einem Rundweg zurück nach Marling führt, stehen auf dem Programm.

Gäste erfahren hier mehr über den Weinbau und seine Geschichte. Wer lieber mit dem E-Bike unterwegs ist, den begleitet Wellness-Trainer Fabian auf zwei Rädern in die malerische Umgebung Merans und immer sonntags zeigt die Hoteldirektion ihre persönlichen Lieblingsplätze entlang des Algunder Waalwegs.

Ein weiteres Highlight im Herbst stellen die Gourmet-Walks durch Meran dar. Während der dreistündigen Tour besuchen Gäste den Schokoladenmacher Renè Romen in der Chocolaterie 58 und Sternekoch Andrea Fenoglio in seinem Restaurant Sissi. Dabei lernen Teilnehmer typische Südtiroler Produkte bei Verkostungen kennen. Die erfahrenen Guides von Sissi Tours teilen für 49 Euro pro Person spannende Insidertipps und Genuss-Highlights. Einer der Höhepunkte ist zudem das alljährlich stattfindende Traubenfest in Meran von 17. bis 18. Oktober. Ein weiteres Highlight im Meran Herbst ist das Törggelen, das im Oktober startet. Überall duftet es dann nach frisch gerösteten Kastanien, die von den Südtirolern am liebsten zusammen mit dem ersten neuen Wein, dem Sußer, verspeist werden.

Eine Übernachtung im Design-Zimmer inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet und abwechslungsreichem Vier-Gänge-Menü am Abend ist ab 172 Euro pro Person buchbar.
Speziell für die Herbstzeit wurden auch die Pakete „Mountain Lover“ und „Flower Power“ aufgelegt, die von 13. September bis 5. November buchbar sind. Das Mountain Lover-Paket inkludiert drei Übernachtungen inklusive Genießer-Halbpension, kostenlosen Parkplatz sowie ein Meran 2000 Berg- und Talfahrtticket und kostet ab 486 Euro (18. Oktober bis 5. November) pro Person bei Anreise an einem Sonntag, Montag oder Dienstag. Das Flower Power-Angebot ist im gleichen Zeitraum ab 486 Euro pro Person buchbar und inkludiert ebenfalls drei Übernachtungen pro Person, kostenlosen Parkplatz in der Tiefgarage sowie einmaligen Eintritt zu den Gärten von Schloss Trauttmansdorff.

Gäste haben zudem kostenlosen Zutritt zum neugestalteten Garden Spa, zum Sky Spa mit Panoramablick über Meran und die umliegende Bergwelt sowie zu den Bädern der Therme Meran, welche bequem durch den Bademanteltunnel zu erreichen ist.

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: