Urlaub & Freizeit

Hotel Excelsior Venice Lido Resort öffnet seine Türen für die Sommersaison

Ein Höchstmaß an Privatsphäre im weitläufigen Hotel genießen © Cristina Garcia Lee

Venedig ohne Besucherströme genießen

Die prachtvolle und regenerierte Schönheit der Lagunenstadt einmal ohne Touristenscharen entdecken: Das exklusive Fünf-Sterne-Superior-Hotel Excelsior Venice Lido Resort, direkt am Lido von Venedig gelegen, öffnet am 27. Juni seinen Strand und am 11. Juli das Hotel für Gäste, Anwohner und weitere Besucher. Durch die privilegierte Lage direkt am Lido, der einzigen Insel Venedigs, die mit dem Auto erreichbar ist, können Gäste das Hotel auch bequem mit dem eigenen Fahrzeug besuchen. Speziell in diesem Sommer werden die Parkgebühren für die hoteleigene Tiefgarage bei Buchung des Drive & Stay-Pakets im Zeitraum von Juli bis Oktober 2020 erlassen. Per privatem Schnellboot-Service des Hotels erreichen Gäste die historische Lagunenstadt in nur 15 Minuten. Für die Saison 2020 beginnen die Preise bei 340 Euro für ein klassisches Doppelzimmer in Doppel- oder Einzelbelegung.

Mit den größten Zimmern und Suiten in Venedig im klassisch venezianischen Stil mit maurischen Einflüssen bietet das exklusive Refugium, das seit 1932 auch die Filmfestspiele Venedigs beherbergt, viel Raum für jeden einzelnen Gast und entführt durch sein zeitgenössisches Flair in eine andere Welt. Die Hotelsuiten sind mit weitläufigen Terrassen ausgestattet, von denen man einen unvergesslichen Blick auf die smaragdgrüne Adria, Venedig und die Lagune hat. Das Menü für private Mittag- oder Abendessen auf dem Zimmer enthält exklusive lokale Gerichte, bei denen der Küchenchef hauptsächlich Produkte verwendet, die auf der Insel S. Erasmo wachsen, auch bekannt als der „Gemüsegarten von Venedig“.

Für Gäste, die in einer der sechs Präsidentensuiten übernachten, stellt das Hotel Excelsior einen „Suite Ambassador“ zur Verfügung – einen privaten Butler, der bei der Buchung von Ausflügen in Venedig, der Organisation von Restaurantbuchungen, Einkäufen, Wäsche-Service, Spa-Behandlungen, Transfers und vielem mehr unterstützt. Gäste, die eine Suite buchen, erhalten bei ihrer Ankunft auch einen privaten Check-in, der Exklusivität und die Gesundheits- und Sicherheitsstandards vereint.

Auch am privaten Sandstrand des luxuriösen Hauses genießen Gäste ein Höchstmaß an Privatsphäre: Einsame Cabanas über die gesamte Länge des Strandes verteilt, in denen Spa-Behandlungen oder die schönsten Sonnenuntergänge bei einem Apéritif und den typisch venezianischen „Cicchetti“ genossen werden können, sorgen für entspannte Stunden. Sie sind auch der ideale Erholungsort für Eltern, deren Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren die Betreuung im Scimpa Kids Club des Hotels genießen, der ebenfalls in ausgewählten Cabanas am Strand eingerichtet wurde.

Im Bereich Fitness und Wellness hat das Hotel ebenfalls Angebote kreiert, um auf die Bedürfnisse der Gäste in diesem besonderen Sommer einzugehen und höchste Sicherheitsstandards zu garantieren: Buchbare Personal Training-Einheiten, private Yoga-Stunden am Meer sowie der eigenen Terrasse, oder aber ein Ausflug mit einem Spa-Boot – ein schwimmender Wellness-Bereich mit Chromotherapie-Sauna, türkischem Bad mit Chromotherapie, salzigem Meerwasserspray, einem Whirlpool mit Panoramablick, Thalassotherapie-Wasserfallmassage und einem ins Meer integrierten Pool. Auch ein hochmodernes Fitnessstudio, ein Swimmingpool, Zugang zu Tennisplätzen, einem Golfplatz und einer Reitschule sowie ausgebaute Fahrradwege stehen Gästen zur Verfügung.

Für Tagesgäste aus Venedig bietet das Hotel das „A Day in Paradise“-Paket an, das einen Tagesbesuch von 9 bis 20 Uhr, ein Zimmer und eine private Cabana am Strand inklusive kostenlosem W-LAN, Handtüchern und Sonnenliegen umfasst. Das Paket gilt für maximal drei Personen und ist für 200 Euro buchbar.

Weitere Informationen unter http://www.hotelexcelsiorvenezia.com

Quelle: Hotel Excelsior Venice Lido Resort

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: