Uhren & Schmuck

Die neuen Scuderia Toro Rosso Modelle von EDIFICE

(c) Bild: EDIFICE

Rasante Slim Style Chronographen im Design des Scuderia Toro Rosso Rennwagens 2019

CASIO stellt heute weltweit zwei neue Chronographen von EDIFICE vor. Ganz unter dem Motto „Speed and Intelligence“ wurden die neuen Slim Style-Modelle EQB-1000TR und EFR-S567TR in Kooperation mit dem Rennsport-Team Scuderia Toro Rosso entwickelt, welches in der Königsklasse des Motorsports ganz vorne mitfährt.

Die Scuderia Toro Rosso, mit Sitz in Faenza, Norditalien, ist ein Team mit vielen jungen, aufstrebenden Fahrern. Der Rennstall steht für jugendliche Energie und das leidenschaftliche Streben nach Geschwindigkeit mit ihren Boliden, die von innovativer Spitzentechnologie angetrieben werden. Diese Eigenschaften sind eine ideale Ergänzung zum Markenkonzept von EDIFICE. Die dynamische Uhrenmarke unterstützt das Team seit 2016 als offizieller Teampartner.
Das Design der EQB-1000TR und der EFR-S567TR basiert auf dem neuen Scuderia Toro Rosso STR14, dem neuen Rennwagen für die Saison 2019. Die neuen Chronographen sind ganz in dem Farbschema der Rennwagen gehalten und präsentieren sich in Blau, Rot und Silber.

Beide Modelle sind mit einem Karbonzifferblatt ausgestattet. Ein widerstandsfähiges Material, unverzichtbar in der Welt des Motorsports.

Das Zifferblatt und der Gehäuseboden zeigen das Team-Logo und auch auf dem Hilfszifferblatt bei 9 Uhr ist der Bulle zu sehen, das Team-Symbol der Scuderia. Die neuen Modelle verkörpern das Design des Rennstalls und verbinden ihren Träger mit der rasanten Welt des Motorsports.

Das Basismodell für die EQB-1000TR ist die EQB-1000, ein Chronograph mit schlankem Profil, ausgestattet mit Tough Solar Technologie und Smartphone Link. Die Lünette der EQB-1000TR ist ganz mit Karbon beschichtet. Das Armband, mit rotem Streifen auf blauem Grund, besteht aus Kevlar®, eingebettet zwischen zwei Lagen Cordura®-Stoff. Diese Materialien haben nicht nur die Leichtigkeit und Passform des Armbandes verbessert, sondern auch seine Haltbarkeit.

Neben der genauen Zeitsynchronisierung, die durch die Verbindung mit der EDIFICE Connected App durchgeführt werden kann, zeigt das neue Modell die Weltzeit an. Der Nutzer kann sich die Zeit für zwei verschiedene Orte auf dem großen Zifferblatt und Hilfszifferblatt anzeigen lassen, die er aus etwa 300 Städten auswählen kann.

Der Chronograph hilft außerdem beim Verwalten detaillierter Zeiten während des Rennens, da 200 Rundenzeiten gespeichert werden können, die bis auf die 1/1000-Sekunde genau sind. Die Stoppuhrfunktion wurde ebenfalls verbessert und die aufgezeichneten Zeiten können auf die Smartphone-App hochgeladen werden.

Eine Uhr für Männer auf der Pole Position!

DIESEN ARTIKEL JETZT TEILEN: